Slide toggle

Abmahnrisiko Datenschutz

Aktuelles zu Rechtsfragen im WEB

Das müssen Sie wissen … Rechtstipps von Rechtsanwalt Sören Siebert

Rechtsanwalt Sören Siebert – E-Recht24 – ist Wisssensteiler für Internet-Recht. Er warnt in seinem neuen Newsletter vor dem Abmahnrisiko beim Datenschutz.

Datenschutzverstöße sind heute ein Thema für jeden Webseitenbetreiber

1. Datenschutzverstöße können abgemahnt werden
Bisher konnten Datenschutzverstöße nicht abgemahnt werden. Das hat sich nach einem aktuellen Urteil jetzt geändert.

2. Datenschutzbehörden gehen gegen Rechtsverstöße vor
Die staatlichen Datenschutzbehörden gehen verstärkt gegen Webseitenbetreiber vor, die die strengen Datenschutzvorschriften nicht beachten. Eine Abmahnung ist der “reinste Ponyhof” verglichen mit dem Ärger, wenn Sie sich mit den staatlichen Aufsichtsbehörden auseinander setzen müssen.

3. Ohne Datenschutz kein Umsatz
Datenschutz wird für die Internetnutzer immer wichtiger. Weiß der Nutzer nicht, was mit seinen Daten auf einer Website oder in einem Shop geschieht oder hat er das Gefühl, seine Daten werden zu Werbezwecken weiter gegeben, ist der Nutzer weg. Datenschutz wird als Marketinginstrument immer wichtiger.

Lesen Sie im E-Recht24-Sondernewsletter, was Sie zum Thema Datenschutz unbedingt wissen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.